Programmziel

Die Stipendien bieten ausländischen Studierenden der Fachrichtung Germanistik und Deutsch als Fremdsprache die Möglichkeit, ein Semester an einer staatlichen bzw. staatlich anerkannten deutschen Hochschule zu studieren.

Wer kann sich bewerben?

Um ein DAAD-Forschungskurzstipendium können sich sehr gutqualifizierte Studierende der Fachrichtungen Germanistik und Deutsch als Fremdsprache bewerben, die bei Stipendienantritt entweder das dritte Studienjahr einer 4-jährigen Maîtrise-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben oder im zweiten Jahr eines Masterstudiengangs studieren.

Was wird gefördert?

Vorbereitung des Maîtrise- bzw. Master-Abschlusses in Deutschland.

Dauer der Förderung

Die Forschungskurzstipendien werden in der Regel zum Wintersemester vergeben und haben eine Laufzeit von bis zu 6 Monaten. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Stipendienleistungen

  • Stipendienrate von 861 Euro pro Monat
  • Kosten für Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • Reisekostenpauschale

Auswahl

  • Über die Bewerbungen entscheidet eine unabhängige Auswahlkommission von Fachwissenschaftlern
  • Wichtigstes Auswahlkriterium ist neben den bisherigen Studienleistungen eine überzeugende Darlegung der fachlichen und persönlichen Motive für das geplante Studiensemester in Deutschland.

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Herkunftsland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Herkunftsland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Herkunftsland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste Ihren Status und Ihr Herkunftsland.